Seine Tätigkeit als Fotograf und Filmemacher führte Axel Gomille in die schönsten Naturreservate der Erde, wo er Wildtiere erleben und fotografieren konnte. Für sein neues Bildband beobachtete der Diplom-Biologe über einen Zeitraum von acht Jahren Deutschlands wildlebende Wölfe in unterschiedlichsten Situationen. Das Ergebnis sind außergewöhnliche Aufnahmen und Einblicke ins Leben der Tiere - präsentiert in einer bewegenden Multivisionsshow. "Die Begegnungen mit Tigern, Bären, Wölfen und vielen anderen beeindruckenden Lebewesen in freier Natur gehören zum Schönsten und Aufregendsten, was ich bisher erleben durfte. Es sind Momente des Glücks - der eigentliche Lohn meiner Arbeit", erzählt Gomille.

Axel Gomille

Nach seinem Biologiestudium und der Diplomarbeit kam Alex Gomille durch seine freie Tätigkeit im Bereich Naturfotografie und Naturfilm zum ZDF, wo er eine Zusatzausbildung zum Redakteur absolvierte und seit 2011 als Filmemacher tätig ist. Mittlerweile hat er vier Bücher veröffentlicht. Seine Fotos wurden in Ausstellungen gezeigt, mehrfach ausgezeichnet und erscheinen zusammen mit seinen eigenen Texten in Zeitschriften wie GEO International, BBC Wildlife und National Geographic World. Darüber hinaus referiert der Fotograf als Gastdozent an der Hochschule für Fernsehen und Film in München und hält regelmäßig Vorträge. Weitere Infos: www.axelgomille.com

Frederking & Thaler

Vortrag von Axel Gomille

Deutschlands wilde Wölfe

Deutschlands wilde Wölfe

Axel Gomille gibt in seinem Vortrag einen umfassenden Einblick in die Wolfswelt und zeigt dazu faszinierende Bilder und Filmausschnitte.

Zum Vortrag

Tickets

Die Vorträge sind im Messeticket kostenlos enthalten!

16,90* /1Tag

1-Tages Ticket

  • Samstag oder Sonntag
  • Zugang zur Messe
  • Zugang zu kostenlosen Vorträgen
Bestellen