Faszination Fotografie mit Filtern – Capture more

Jeder leidenschaftliche Fotograf möchte sein Motiv möglichst immer optimal ablichten. Und dabei reicht manchmal die beste Kamera-/Objektivtechnik nicht aus. Der Einsatz entsprechender Filtersysteme bringt noch einmal eine Optimierung, gerade um bestimmte Lichtsituationen besser zu beherrschen. Am besten gleich bei der Aufnahme und nicht erst in der Nachbearbeitung am Computer. Denn Filter „malen“ mit dem vorhandenen Licht und der entsprechenden Lichtstimmung, indem sie Farben verstärken, Spiegelungen reduzieren oder dem Fotografen helfen, Lichtsituationen zu beherrschen. Filter verändern beispielsweise Sättigung, Kontrast oder UV-Licht durch den Einsatz von Polarisations-, Farb-, Neutraldichte- oder UV-Filtern. Doch was sind typische Motive oder Aufnahmesituationen für den Einsatz welcher Filterart?

Olav Brehmer

Der Profi-Fotograf, Olav Brehmer, erläutert die Einsatzmöglichkeiten, Vorteile und Unterschiede von Filterarten im direkten Vergleich zwischen Bildern ohne Filter und Bildern mit Filtern.